Paul Rüetschi: Der Physiker und sein EngelPaul Rüetschi
Der Physiker und sein Engel

Canisius Druck und Graphik, 
1700 Freiburg, www.canisius.ch
182 Seiten, Fr. 26.50
ISBN 978-2-8399-1409-3

> Zur Buchbesprechung (PDF) 

 


 

Paul Rüetschi 
Verdichtete Gedanken und Gefühle 

Mit Bleistift- und Federzeichnungen 
Canisius, Beauregard 3, 1701 Freiburg 
109 Seiten, Fr. 24.50 
ISBN 978-3-033-02887-6 

> Zur Buchbesprechung (PDF) 

 


 

Paulina Frick-Müller 
In meinem Wort wirst du Blume sein 

Gedichte 
Frankfurter Verlagsgruppe 
165 Seiten, Fr. 23.50 
ISBN 978-3-8372-0880-1 

> Zur Buchbesprechung (PDF) 

 


 

Peter Mathys: Ein böser VerdachtPeter Mathys
Ein böser Verdacht

Kriminalroman
MTY-Buchversand, 8117 Fällanden
104 Seiten, Fr. 20.00
ISBN 978-3-9520956-8-3

> Zur Buchbesprechung (PDF)

 


 

Das Portrait:
Elisabeth Beer 

Die Autorin Elisabeth Beer ist in Meilen aufgewachsen und wohnt heute in Stäfa. Neben zwei Romanen hat sie zahlreiche Dialektkomödien verfasst. Als Regisseurin leitet sie ausserdem zwei Liebhaberbühnen. 

> Zum Portrait (PDF) 

 


 

Reinhard Genner: Bunter als bisherReinhard Genner 
Bunter als bisher 
Strophische Texte aus drei Jahrzehnten 
Neptun Verlag, Kreuzlingen 
190 Seiten, Fr. 19.80 
ISBN 978-3-85820-222-2 

> Zur Buchbesprechung (PDF) 

 


 

Reinhard Genner: De Luft cha chehreReinhard Genner 
De Luft cha chehre 
Dialektgedicht 
Neptun Verlag, Kreuzlingen 
62  Seiten, Fr. 14.80 
ISBN 978-3-85820-223-9 

> Zur Buchbesprechung (PDF) 

 


 

Reinhard Genner: Ermutigung liegt bereitReinhard Genner 
Ermutigung liegt bereit 
137 poetische Wertungen 
Neptun Verlag, Kreuzlingen, www.neptunart.ch 
152 Seiten, Fr. 19.80 
ISBN 978-3-85820-278-9 

> Zur Buchbesprechung (PDF) 

 


 

Reinhard Genner 
Höhenwinde willkommen 

Strophische Texte im Zeichen bedeutsamer Wende 
Neptun Verlag, Erlenstr. 2, 8280 Kreuzlingen 
168 Seiten, Fr. 19.80 
ISBN 978-3-85820-248-2 

> Zur Buchbesprechung (PDF) 

 


 

Reni Villiger-Senti 
Begegnungen 

Prosa 
Bezug bei: villigersenti(at)bluewin.ch 
105 Seiten, Fr. 25.00 
ISBN 978-3-033-01606-4 

> Zur Buchbesprechung (PDF)